30.08.2011

Wandern bei Dahn ist herrlich und das Wochenende drauf Mini-Markt


Der Dahner Felsenpfad ist toll beschildert und schön zu laufen. Herrliche Kontraste zwischen Himmel und Stein. Unser Wetter war wunderbares Wanderwetter.
 Die Sonne und das Grün der Blätter machte den Wald so märchenhaft.
Leider gab es an einer Wanderraststätte, an der wir nur vorbeiliefen, so agressive Wespen, dass ich angegriffen wurde. Der Stich selbst war nicht schlimm, aber am nächsten Tag hatte sich das Gift ausgebreitet und mein Oberarm hatte ne gut geschwollene Stelle.
 Tapfer kletterte ich überall hoch. Trotz meiner Höhenangst erreichte ich die mit Leitern zu besteigenden Höhen.








 Naja, frau kann´s ja mal versuchen....
 Wenn ich schon den Wespenstich und die Höhen überlebte.....







 Und das Wochenende drauf war ein kleiner Kunsthandwerkermarkt mit
Trödel-und Flohmarkt (in Sinzheim-Kartung). Wir trafen viele Bekannte und es war sowas von lustig.
Hier einen kleinen Einblick meiner Auswahl. Das Wetter war so toll, dass ich die Sonne genoss, im Gegensatz zu 3 Badepralinen, die aus Versehen in die Sonne gerückt waren...

Kommentare:

  1. Oh ja,hier in Dahn kann man herrlich wandern,ich liebe die Wälder,die Felsen und die und die Sagen die es hier gibt,darum wohne ich auch hier.
    Vielen herzlichen Dank für Deinen Kurzbesuch :-)
    ganz liebe Grüsse
    Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Herrliche Gegend, wandern macht so viel Spaß!
    Auch ein schöner Stand, sieht so toll aus!

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen